08.09.2017 VU B12
08.09.2017 VU B12

08.09.2017 VU B12

08.09.2017, 13:24 Uhr – Ein 62-jähriger polnischer Fahrer und seine vier weiteren Insassen fuhren mit einem Renault Trafic auf der B12 in Richtung Mühldorf, als das Fahrzeug von der Fahrbahn abkam und gegen zwei Bäume und mehrere Verkehrszeichen prallte. Dadurch kippte es auf die rechte Seite, wodurch der Fahrer zwischen Lenkrad und Fahrersitz eingeklemmt wurde. Er musste deshalb aus dem Kleinbus herausgeschnitten werden, verstarb aber am Unfallort. Zwei der weiteren Passagiere wurden durch den Unfall schwer verletzt und mussten mit dem Hubschrauber in Krankenhäuser geflogen werden. Die beiden anderen Mitfahrer wurden leicht verletzt. Am Unfallwagen entstand dabei ein Totalschaden von etwa 16.000 Euro. Während der Arbeiten war die B12 für dreieinhalb Stunden beidseitig komplett gesperrt. Unter anderem waren die Feuerwehren aus Haag, Kirchdorf, Rechtmehring und Reichertsheim im Einsatz, so das 98 Männer und Frauen ausrückten.

fw

mehr Bilder