18.08.2017 VU B12

18.08.2017, 14:09 Uhr- Eine 18-jährige Passauerin blieb mit ihrem PKW in Höhe der Auffahrt zur B12 – Fahrtrichtung Mühldorf stehen, da sie dort die B12 verlassen wollte. Dies ist aber an dieser Stelle verboten. Aus diesem Grund wichen die nachfolgenden Autos bereits rechts über die Grünfläche aus. Als aber ein 71-jähriger Österreicher hinter der Passauerin stehen blieb, fuhr ein 45-jähriger bulgarischer Fahrer mit seinem Sattelzug auf die beiden Pkws auf, da er zu spät bemerkte das diese standen. Zum Glück wurde dabei niemand verletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf zirka 13.000 Euro.